Überfall in Neukölln : 88-Jährige vertreibt Räuber

Eine 88-jährige Frau hat am Donnerstag in Neukölln zwei Räuber vertrieben, die einen Mann überfielen. Die Rentnerin schrie so laut, dass die Täter das Weite suchten.

von

Es waren zwei Jugendliche, die gegen 17.30 Uhr im Mittelweg in Neukölln einem 28-Jährigen auflauerten, ihn mit einem Messer bedrohten und von ihm sein Handy verlangten. Da der Überfallene nicht sofort reagierte, schlug ihm einer der Erpresser die Faust an den Kopf. Eine 88-jährige Anwohnerin beobachtete das Ganze von ihrem Balkon aus und vertrieb die Angreifer mit lauten Schreien. Das Duo flüchtete ohne Beute. Ein Raubkommissariat ermittelt.

Autor

9 Kommentare

Neuester Kommentar