Überfall in Schöneberg : Tourist bewusstlos geschlagen

Ein Tourist ist in der Nacht zu Freitag in Schöneberg auf der Straße bewusstlos geschlagen und ausgeraubt worden. Dem Täter gelang die Flucht mit der Beute.

von

Der Berlin-Tourist aus Pirna (Sachsen) war gegen ein Uhr in der Kleiststraße in Schöneberg unterwegs. Plötzlich schlug ein Räuber ihm von hinten auf den Kopf. Das Opfer verlor kurzzeitig das Bewusstsein. Währenddessen erbeutete der Unbekannte das Handy und Bargeld des 60-Jährigen und verschwand. Laut Polizei lehnte der Überfallene eine ärztliche Behandlung ab.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben