Überfall in Spandau : Angestellter in Spielothek gefesselt und beraubt

Zwei Maskierte haben in der Nacht zu Dienstag eine Spielhalle in Spandau überfallen. Dabei fesselten sie den Angestellten.

Tanja Buntrock

Die beiden maskierten Männer kamen gegen 2.25 Uhr in die Spielothek in der Groenerstraße in Spandau. Sie waren mit einer Pistole bewaffnet und bedrohten den 47-jährigen Angestellten. Dann zwangen sie ihn, die Einnahmen herauszugeben. Anschließend fesselten sie ihr Opfer und flüchteten mit der Beute. Der Überfallene konnte sich selbst befreien und erlitt bei dem Überfall leichte Verletzungen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben