Überfall : Räuber sticht Mann in den Rücken

Ein junger Mann wurde in der vergangenen Nacht in Wedding überfallen und schwer verletzt. Der unbekannte Täter stach mit dem Messer zu, als sich sein Opfer wehrte.

Gegen 3:20 Uhr wurde der 22-Jährige in der Gotenburger – Ecke Stockholmer Straße von einem Mann angesprochen und zur Herausgabe seines Handys gezwungen. Als der junge Mann sich weigerte, erhielt er von dem Täter unvermittelt mehrere Faustschläge in das Gesicht und einen Kopfstoß.

Nachdem das Opfer sich wehrte, stach der Angreifer ihm mit einem Messer in den Rücken, raubte die mitgeführte Umhängetasche und flüchtete unerkannt in Richtung Prinzenallee. Der Verletzte alarmierte die Polizei. Er kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus und befindet sich außer Lebensgefahr. Ein Raubkommissariat der Polizeidirektion 3 hat die Ermittlungen übernommen. (ho)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben