Überfall : Unbekannte rauben Taxifahrer aus

In Tempelhof raubten drei unbekannte Männer in der Nacht zum Montag einen Taxifahrer aus. Mit vorgehaltener Schusswaffe forderten sie seine Einnahmen und flüchteten anschließend mit der Beute.

BerlinDrei Unbekannte haben in der Nacht zum Montag in Tempelhof einen Taxifahrer überfallen und ausgeraubt. Die Männer waren nach Polizeiangaben gegen 1:30 Uhr am Herrmannplatz in das Taxi eingestiegen und ließen sich nach Alt-Mariendorf bringen. Als sie dort ankamen, bedrohten sie den 48-jährigen Taxifahrer mit einer Schusswaffe und forderten seine Einnahmen.

Nachdem das Opfer Geld herausgegeben hatte, flüchteten die Täter mit der Beute zu Fuß. Der Fahrer blieb unverletzt. (am/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar