Update

Umgekippter Lastwagen : Straße des 17. Juni wieder teilweise befahrbar

Weil ein Lastwagen am Samstagfrüh vermutlich mit seinem Ladekran an der Bahnbrücke am S-Bahnhof Tiergarten hängen blieb, musste die Straße des 17. Juni stundenlang beidseitig gesperrt werden. Mittlerweile ist die Straße am S-Bahnhof Tiergarten wieder Richtung Westen befahrbar.

von

Die Straße des 17. Juni ist nach der stundenlangen Sperrung jetzt am S-Bahnhof Tiergarten wieder Richtung Westen befahrbar. Nach einem Unfall musste sie in beide Richtungen dicht gemacht werden.

Kurz vor 8 Uhr war nach Angaben der Polizei ein Lastwagen vermutlich mit seinem Ladekran an der Bahnbrücke am S-Bahnhof Tiergarten hängen geblieben und auf die linke Seite gekippt. Das Fahrzeug rutschte mehrere Meter weiter unter die Brücke. Der 48-jährige Fahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden; Lebensgefahr bestehe aber nicht, sagte eine Polizeisprecherin.

Er soll starke Prellungen erlitten haben. Der Feuerwehr  gelang es erst gegen 13.30 Uhr, den Lastwagen mit Hilfe eines Krans wieder auf die Räder zu stellen; die Bergung war kompliziert, weil der Laster erst unter der Brücke hervor gezogen werden musste. Auch danach blieb die Straße gesperrt, weil die Unfallstelle noch gesäubert werden musste. Teile des Lastwagens lagen überall verstreut herum. Am Nachmittag konnte dann die Spur gen Westen freigegeben werden. Richtung Osten ist der Verkehr weiter unterbrochen, weil hier jetzt Absperrungen angebracht werden müssen. Durch den Unfall sei der Fahrbahnbelag so stark beschädigt worden, dass später bis zur Reparatur nur eine Fahrbahn frei gegeben werden könne, hieß es bei der Polizei.
Die Brücke ist nach Angaben der Bahn nur leicht beschädigt; ihre Tragfunktion aber nicht eingeschränkt. S-Bahnen und die Züge des Fern- und Regionalverkehrs konnten weiter fahren. Lediglich für eine knappe Stunde, bis die Experten die Statik geprüft hatten, mussten die S-Bahnen ihr Tempo drosseln. Dadurch gab es Verspätungen bei den Linien S 5, S 7 und S 75.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben