Unachtsam die Autotür geöffnet : Radfahrerin in Schöneberg schwer verletzt

Ein 32-jähriger machte beim Aussteigen aus seinem Auto unachtsam die Tür auf. Eine 46-jährige Radfahrerin wurde dabei schwer verletzt.

Kerstin Hense

Eine 46-jährige Radfahrerin zog sich am Morgen in Schöneberg schwere Verletzungen an Kopf und Rumpf zu. Gegen 8.50 Uhr wollte ein 32-Jähriger aus seinem geparkten Auto in der Rosenheimer Straße aussteigen und öffnete die Fahrertür. Die 46-jährige Radfahrerin versuchte einen Zusammenstoß mit der plötzlich vor ihr aufklappenden Tür zu verhindern. Sie bremste und rutschte dabei auf der nassen Fahrbahn aus und prallte mit dem Kopf auf den Asphalt. Die Frau blutete aus dem linken Ohr und wurde von den Rettungskräften der alarmierten Feuerwehr in ein Krankenhaus gebracht.

85 Kommentare

Neuester Kommentar