Unfälle in drei Bezirken : Drei schwerverletzte Passanten im Verkehr

Bei Unfällen in Wilhelmstadt, Reinickendorf und Buckow sind am Dienstagabend zwei Seniorinnen und ein Mann angefahren worden.

von
Im Dauereinsatz: Rettungssanitäter in Berlin. (Symbolbild)
Im Dauereinsatz: Rettungssanitäter in Berlin. (Symbolbild)Foto: dpa

Drei Unfälle in drei Bezirken - drei schwerverletzte Passanten. Bei Kollisionen in Wilhelmstadt, Reinickendorf und Buckow sind am Dienstagabend zwei Frauen (73 und 81 Jahre alt) und ein Mann (46 Jahre alt) verletzt worden. Alle drei waren zu Fuß unterwegs; die Unfälle ereigneten sich binnen einer guten halben Stunde.

In der Klosterstraße im Spandauer Ortsteil Wilhelmstadt wollte ein BVG-Bus um 17.50 Uhr nach rechts in die Seeburger Straße abbiegen. Dabei touchierte der 57-jährige Busfahrer eine 81-jährige Frau, die gerade zu Fuß die Seeburger Straße überqueren wollte. Die Frau stürzte und brach sich den Oberschenkel.

Um 18 Uhr - nur zehn Minuten nach dem ersten Unfall - krachte es an der Kreuzung Teichstraße/Lindauer Allee in Reinickendorf. Eine 55-Jährige bog mit ihrem Toyota nach links in die Lindauer Allee ab. Die Fußgängerampel zeigte Grün. Die Frau bremste an der Mittelinsel, um etwaige Passanten hinüberzulassen - dabei übersah sie aber einen 46-jährigen Mann, der noch schnell die Fahrbahn überqueren wollte. Der Mann wurde auf die Motorhaube geschleudert und fiel von dort auf den Boden. Er zog sich Verletzungen an Schulter und Rippen zu.

In der Straße Alt-Buckow im Neuköllner Ortsteil Buckow wurde um 18.25 Uhr eine 73-Jährige angefahren. Die Passantin wollte die Straße überqueren, um zu einer Bushaltestelle zu kommen. Dabei wurde sie von einer 78-jährigen Fordfahrerin erfasst, die in Richtung Mariendorf unterwegs war. Die Passantin erlitt Beinverletzungen.

Alle drei Passanten wurden von der Feuerwehr in Krankenhäuser gebracht. Die Verkehrsermittlungsdienste wurden eingeschaltet, um die Ursachen für die Unfälle herauszufinden.

Autor

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben