Unfall : Arbeiter auf Schiff in Moabit schwer verletzt

Ein 22-Jähriger hat sich am Montag bei Handwerksarbeiten schwer verletzt. Ein Gasgemisch hatte sich entzündet und den jungen Mann schwer verbrannt.

BerlinBei einer explosionsartigen Verpuffung auf einem Restaurantschiff in Moabit ist am Montagmorgen ein Mitarbeiter einer Handwerksfirma schwer verletzt worden. Der 22-Jährige zog sich Brandverletzungen im Gesichtsbereich zu und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen wird davon ausgegangen, dass sich bei Arbeiten mit einem Winkelschleifer im Inneren des Schiffsrumpfes ein Gasgemisch entzündet hat und dadurch die Verpuffung ausgelöst wurde. (jnb/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben