Unfall : Arbeiter stirbt auf Airport-Baustelle

Bei einem Arbeitsunfall auf der Baustelle des künftigen Großflughafens Berlin Brandenburg International (BBI) in Schönefeld ist am Dienstag ein Mann aus Bayern getötet worden.

Schönefeld - Bei einem Arbeitsunfall auf der Baustelle des künftigen Großflughafens Berlin Brandenburg International (BBI) in Schönefeld ist am Dienstag ein Mann aus Bayern getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Fahrer einer Arbeitsmaschine beim Rückwärtsfahren den 49-Jährigen übersehen und angefahren. Der Mann, der aus Ringelai im Bayerischen Wald stammt, erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer der Arbeitsmaschine erlitt einen Schock und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang übernahm das Brandenburger Amt für Arbeitsschutz. Auf der Flughafen-Baustelle sind bis zu 3000 Arbeiter im Einsatz. Tsp/ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben