Unfall bei Vollbremsung : Rentnerin in BVG-Bus gestürzt

Ein BVG-Busfahrer musste am Montagabend scharf bremsen - das hatte Folgen für eine 87-jährige Passagierin, die nun im Krankenhaus liegt.

von

Ein Busfahrer der BVG-Linie 115 musste wegen eines anderen Fahrzeugs, wie es bei der Polizei hieß, am Montagabend in der Berlepschstraße in Zehlendorf scharf bremsen. Dabei stürzte eine 87-jährige Frau, die als Fahrgast mit dem Bus unterwegs war. Sie erlitt eine Kopfplatzwunde und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Autor

16 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben