Unfall : Bus fährt Fußgänger an

Schwerer Verkehrsunfall in Neukölln: Ein stark alkoholisierter Fußgänger wurde in der Nacht zum Samstag von einem Bus angefahren. Der Mann wurde mit massiven Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

NeuköllnEin betrunkener Fußgänger ist bei einem Verkehrsunfall in Neukölln schwer verletzt worden. Der 47-Jährige sei in der Nacht zu Samstag in Höhe der Lohmühlenbrücke auf die Fahrbahn des Maybachufers geschwankt und von einem Bus der Linie 171 erfasst worden, teilte ein Polizeisprecher mit. Der Mann wurde mit einer Kopfplatzwunde und Verdacht auf Schädelbasisbruch zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. (iba/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben