Unfall : Fußgängerin lebensgefährlich verletzt

In Hohenschönhausen ist eine Fußgängerin schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte sie beim Abbiegen übersehen und angefahren.

Beim Überqueren eines Zebrastreifens hat sich eine Frau am Mittwochabend schwere Verletzungen zugezogen. Ein 20-jähriger Autofahrer hatte sie beim Abbiegen in der Gärtnerstraße Ecke Große-Leege-Straße in Hohenschönhausen übersehen und die 58-Jährige mit seinem Fahrzeug erfasst. Dies teilte ein Polizeisprecher mit. Die Frau wurde daraufhin ins Krankenhaus gebracht. (ddp)

18 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben