Unfall im Wedding : Radlerin bei Spurwechsel von Auto erfasst

Schwere Kopfverletzungen und mehrere Knochenbrüche erlitt eine Radlerin im Wedding, nachdem sie von einem Renault erfasst wurde.

Felix Hackenbruch
Im Dauereinsatz: Rettungssanitäter in Berlin. (Symbolbild)
Im Dauereinsatz: Rettungssanitäter in Berlin. (Symbolbild)Foto: dpa

Auf der Schulstraße im Wedding kam es am Dienstagabend gegen 19.30 zu einem schweren Fahrradunfall. Eine 29-Jährige fuhr laut Mitteilung der Polizei auf der rechten Spur der Schulstraße in Richtung Leopoldplatz, als sie erst einem wartenden Linienbus auswich und dann auf die mittlere Spur wechselte. Von hier fuhr sie kurz vor der Ecke Müllerstraße auf die linke Fahrbahn - und wurde dabei vom Auto eines 24-jährigen erfasst. Die Frau stürzte und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen und mehrere Knochenbrüche zu. Sie wurde noch am Unfallort von einem Notarzt behandelt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei konnte nicht sagen, ob der Autofahrer die Radlerin übersehen oder ob sich die Frau beim Spurwechsel nicht ausreichend orientiert habe.

74 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben