Unfall in Berlin-Charlottenburg : Fußgänger wird von Bus erfasst und schwer verletzt

Ein junger Mann überquert den Spandauer Damm und wird von einem Bus angefahren. Er erleidet schwere Verletzungen.

Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)Foto: dpa

Ein 21-jähriger Fußgänger ist am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Charlottenburg schwer verletzt worden. Der Mann war gegen 17.30 Uhr beim Überqueren des Spandauer Damms in Höhe der Königin-Elisabeth-Straße von einem einbiegenden Bus erfasst worden.

Nach Angaben der Polizei erlitt er schwere Verletzungen und wurde in eine Klinik gebracht. Der Spandauer Damm blieb aufgrund dessen für etwa eine Stunde gesperrt. (Tsp)

12 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben