Unfall in Berlin-Charlottenburg : Radfahrer fährt über Rot und wird von Auto erfasst

Ein 19-jähriger Radfahrer ist bei einem Unfall in Berlin-Charlottenburg schwer verletzt worden. Offenbar war er über Rot gefahren.

von
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)Foto: dpa

Ein Radfahrer ist bei einem Unfall am Montagmorgen in Berlin-Charlottenburg schwerverletzt worden. Der 19-jährige Radler soll die Straße des 17. Juni aus Richtung Bachstraße kommend bei Rot überquert haben, wie die Polizei mitteilte.

Auf der Straße wurde er von einem Auto erfasst, das die Straße des 17. Juni in Richtung Großer Stern befuhr. Der Radfahrer musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden, die 58-Jährige Autofahrerin blieb unverletzt.

Autor

8 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben