Unfall in Berlin-Friedrichsfelde : Auto erfasst Radfahrerin beim Rechtsabbiegen

Eine Radfahrerin ist am Donnerstag in Berlin-Friedrichsfelde von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Wieder einmal passierte der Unfall beim Rechtsabbiegen des Fahrzeugs.

von

Es war gegen 18.30 Uhr als ein 34-jähriger Mann mit seinem Mercedes die Rosenfelder Straße in Richtung Norden unterwegs war. Nach ersten Ermittlungen der Polizei wollte er bei grüner Ampel nach rechts in die Straße Alt-Friedrichsfelde abbiegen. Hierbei erfasste er eine Radfahrerin, die auf der Fußgängerfurt der Rosenfelder Straße in Richtung Süden fuhr. Die 47-Jährige wurde bei dem Unfall schwer am Kopf und Rücken verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Autor

38 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben