Unfall in Berlin-Köpenick : 13-Jährige von Lkw erfasst

Eine 13-jährige Radlerin ist Montag früh in Berlin-Köpenick von einem Lkw angefahren und verletzt worden. Der Laster wollte nach rechts abbiegen.

von

Gegen 7.40 Uhr ist ein 66-Jähriger mit einem Mercedes-Kipplaster in der Glienicker Straße in Richtung Spindlersfelder Straße unterwegs gewesen Nach bisherigen Ermittlungen bog er kurz hinter der Bahnunterführung nach rechts ab. Hierbei stieß er mit einem 13 Jahre alten Mädchen, das mit seinem Fahrrad in dieselbe Richtung fuhr, zusammen. Das Kind kam mit Arm- und Beinverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Verkehrsermittlungsdienst hat die Ermittlungen übernommen.

Autor

37 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben