Unfall in Berlin-Mitte : Fußgängerin schwer verletzt

Eine Frau ist nach einem Verkehrsunfall in Berlin-Mitte am Montag schwer verletzt ins Krankenhaus gekommen.

von

Die 43-jährige Fußgängerin wollte am Montag gegen 20.15 Uhr die Chausseestraße überqueren. Dabei wurde sie von dem VW eines 23-Jährigen erfasst. Die Frau erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde von Rettungskräften in eine Klinik gebracht.

Autor

28 Kommentare

Neuester Kommentar