Unfall in Berlin-Moabit : Radfahrer auf Gehweg: Kind schwer verletzt

Ein 31-jähriger Fahrradfahrer war auf dem Bürgersteig unterwegs und stieß dort mit einem 12-Jährigen zusammen. Der Junge wurde schwer verletzt.

Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)Foto: dpa

Schwerer Unfall in Moabit: Wie die Polizei mitteilte, wurde am Montagabend gegen 19.45 Uhr ein Kind schwer verletzt.

Der 12-jährige Junge saß auf der Terrasse eines Restaurants in der Huttenstraße, sprang dann auf einmal auf und wollte ins Restaurant. Auf dem Gehweg stieß er mit einem Fahrrad zusammen - der 31-jährige Radler fuhr verkehrswidrig auf dem Bürgersteig. Beide stürzten.

Der Junge zog sich dabei schwere Schulter- und Kopfverletzungen zu und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Schürfwunden das Radlers konnten ambulant behandelt werden. (Tsp)

249 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben