Unfall in Berlin-Neukölln : 12-Jähriger angefahren und schwer verletzt

In Buckow überquerte ein Junge offenbar bei Rot die Straße. Eine 55-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr bremsen und erfasste den 12-Jährigen.

Foto: picture alliance / dpa

Ein zwölfjähriger Junge kam am Dienstagnachmittag nach einem Verkehrsunfall in Buckow mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei war eine 55-Jährige gegen 15.35 Uhr mit ihrem Mitsubishi in der Marienfelder Chaussee in Richtung Mariendorfer Damm unterwegs und erfasste am Quarzweg den Zwölfjährigen, der die Fahrbahn bei Rot in Richtung Drusenheimer Weg überquert haben soll. Rettungssanitäter und ein Notarzt brachten den Jungen mit Rücken- und Kopfverletzungen zur stationären Behandlung in die Klinik. (Tsp)

1 Kommentar

Neuester Kommentar