Unfall in Berlin-Neukölln : Radfahrerin auf Sonnenallee schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Sonnenallee in Berlin-Neukölln ist eine Radfahrerin schwer verletzt worden.

von

Noch ist unklar, wie es zu dem schweren Unfall gegen 9.15 Uhr auf der Sonnenallee in Höhe Mareschstraße in Berlin-Neukölln kam. Ein Auto prallte dort mit einer Radfahrerin zusammen. Sie wurde dabei so schwer verletzt, dass sie mit diversen Knochenbrüchen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die Sonnenallee war für knapp zwei Stunden in Richtung Hermannplatz gesperrt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben