Unfall in Berlin-Schöneberg : Bei roter Ampel von Auto erfasst

Eine 84-jährige Rentnerin ist am Sonntag in Berlin-Schöneberg von einem Auto erfasst worden. Laut Polizei ist die Frau bei roter Ampel über die Straße gegangen.

von

Nach ersten Erkenntnissen soll die 84-Jährige um 20.10 Uhr bei roter Ampel über die Goebenstraße in Schöneberg gegangen sein. Ein 37-jähriger Smart-Fahrer konnte offenbar nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Rentnerin. Die Frau wurde mit einem Schlüsselbeinbruch ins Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Autor

40 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben