Unfall in Charlottenburg : Bei Rot vor Auto gelaufen: schwer verletzt

Eine alkoholisierte Fußgängerin ist am Donnerstagabend in Charlottenburg von einem Auto schwer verletzt worden.

Foto: imago/Ralph Peters

Weil sie bei Rotlicht über eine Ampel lief, ist eine Fußgängerin am Donnerstagabend kurz vor 22 Uhr auf der Schloßstraße in Charlottenburg von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Sie lief vor den Mercedes einer 19-jährigen Fahrerin, die vom Kaiserdamm nach links in die Schloßstraße abbog. Die Fußgängerin wurde stationär in einer Klinik aufgenommen. Bei einer Atemalkoholkontrolle stellten Polizisten fest, dass sie zwei Promille im Blut hatte.

21 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben