Unfall in Charlottenburg : Fußgängerin lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährliche Verletzungen hat eine 62-Jährige am Montag bei einem Verkehrsunfall in Charlottenburg erlitten. Sie hatte die Fahrbahn vor dem Tunnel Adenauerplatz überquert.

von

Die Fußgängerin wollte gegen 12.30 Uhr die Lewishamstraße etwa 50 Meter vor dem Tunnel Adenauerplatz überqueren als sie von dem "Fiat" einer 72-Jährigen erfasst wurde. Die Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Bei dem Aufprall erlitt die 62-jährige Fußgängerin schwerste Verletzungen an Kopf und Oberkörper. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei besteht Lebensgefahr. Die Autofahrerin wurde nicht verletzt. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme war der Tunnel für rund 25 Minuten gesperrt.

Autor

10 Kommentare

Neuester Kommentar