Unfall in Hohenschönhausen : Motorradfahrer schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Mittwoch in Hohenschönhausen ungebremst auf ein Auto aufgefahren und erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er notoperiert werden musste.

von

Der 23-jährige Motorradfahrer war gegen 16.50 Uhr auf der Falkenberger Chaussee in Hohenschönhausen unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr er dann fast ungebremst auf ein Auto auf, das vor einer Parkhausauffahrt wartete. Bei dem Aufprall stürzte der Mann und zog sich schwerste Verletzungen zu. Er wurde im Krankenhaus notoperiert. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar