Unfall in Kreuzberg : Fußgängerin an Ampelüberweg schwer verletzt

Ein abbiegendes Auto hat am frühen Donnerstag in Kreuzberg eine Fußgängerin schwer verletzt. Wagen und Passantin hatten zugleich grün.

Die alarmierten Rettungskräfte konnten den Radfahrer nicht mehr helfen. (Symbolbild)
Foto: imago/Ralph Peters

Die gleichzeitige Grünphase für Fußgänger und abbiegende Autos ist einer 56-jährigen Passantin am Donnerstagmorgen in Kreuzberg zum Verhängnis geworden. Als sie gegen 6.45 Uhr an der Kreuzung Oberbaumstraße/Köpenicker Straße bei grünem Ampellicht die Fahrbahn überquerte, erfasste sie ein Wagen, dessen Fahrer gleichfalls Grün hatte, aber offenbar die Frau übersah. Die Fußgängerin erlitt Kopfverletzungen und Armbrüche. Sie wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Der Fahrer blieb unverletzt.

30 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben