Unfall in Marzahn : Bei glatter Fahrbahn Böschung hinuntergerutscht

Ein Autofahrer ist Montag früh in Marzahn ins Rutschen und dadurch von der Fahrbahn abgekommen. Sein Geländewagen überschlug sich mehrfach - der Beifahrer erlitt schwere Verletzungen.

von

Der 67-Jährige war gegen 4.40 Uhr mit seinem Auto auf der Landsberger Allee in Richtung Rhinstraße in Marzahn unterwegs, als er plötzlich wegen Eisglätte auf der Marzahner Brücke die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und nach links von der Straße abkam. Im Anschluss rutschte er eine mehrere Meter tiefe Böschung hinunter, wobei sich der Geländewagen mehrfach überschlug und am Ende auf den Rädern wieder zum Stehen kam. Während der Fahrer unverletzt blieb, wurde der 50-jährige Beifahrer schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Das Auto ist bei dem Unfall völlig zerstört worden.

Autor

12 Kommentare

Neuester Kommentar