Unfall in Mitte : Radfahrerin durch offene Tür schwer verletzt

Eine 43-jährige Radfahrerin hat sich am Donnertagnachmittag schwere Verletzungen bei einem Unfall in der Friedrichstraße zugezogen. In der Nacht kam es zu weiteren Unfällen mit Verletzten.

von

Gegen 16.15 Uhr hatte ein 41-Jähriger seinen Ford in der Friedrichstraße geparkt und wollte aussteigen. Laut Polizeiangaben übersah er dabei eine 43-jährige Radfahrerin, die in Richtung Leipziger Straße unterwegs war.

Die Frau konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, fuhr gegen die geöffnete Tür und stürzte vorwärts vom Rad. Sie zog sich schwere Verletzungen zu und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Erst am Donnerstag war ein Radfahrer bei einem Unfall mit einem Laster schwer verletzt worden.

Einen weiteren schwer verletzten Fahrradfahrer fanden Passanten am frühen Freitagmorgen gegen 2.30 Uhr in Friedrichshain. Vermutlich stürzte der alkoholisierte 21-Jährige ohne Fremdeinwirkung in der Holzmarktstraße Ecke An der Michaelbrücke. Dabei erlitt er einen Schädelbruch und innere Verletzungen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich beim Verkehrsmittlungsdienst der Polizeidirektion 10 in Berlin Friedrichshain unter der Telefonnummer 4664-581800 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

In Niederschönhausen an der Kreuzung Treskow-Ecke Kuckhoffstraße prallten zwei Kleinwagen an einer Kreuzung zusammen, da einer der Fahrer die Vorfahrt missachtet hatte. Eine 39-Jährige erlitt bei dem Aufprall Kopfverletzungen und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin des anderen Wagens erlitt leichte Verletzungen.

Ein weiterer Verkehrsunfall ereignete sich Donnerstagabend gegen 17.30 Uhr in Charlottenburg am Tegeler Weg. Dort war ein Autofahrer nach eigenen Angaben ohne anzuhalten nach links in die Olbersstraße abgebogen und hatte dabei ein Taxi gerammt. Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen.

Auch in der Berliner Allee in Weißensee ereignete sich ein Autounfall. Gegen 18.45 Uhr bog ein Fahrer verbotswidrig nach links in die Falkenberger Straße ab und stieß mit dem Wagen einer 67-Jährigen zusammen. Diese erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.


Autor

94 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben