Unfall in Neukölln : Auto überschlägt sich am Hermannplatz

Ein Autofahrer hat sich am frühen Donnerstagabend am Hermannplatz in Neukölln überschlagen. Der Fahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden.

von

Der 28-jährige Fahrer war an der Kreuzung Hermannplatz Ecke Hasenheide von der Fahrbahn abgekommen und zunächst auf der Mittelinsel gegen eine Litfaßsäule geprallt. Warum, ist noch unklar. Anschließend überschlug sich das Auto, prallte gegen einen Wagen, der gerade bei roter Ampel wartete und kam auf dem Dach zum Liegen. Der 28-Jährige erlitt eine Kopfplatzwunde und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen dauern an.

Autor

7 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben