Unfall in Neukölln : Autofahrer stirbt bei Frontalaufprall

Bei einem Unfall ist Freitag früh ein 57-jähriger Autofahrer in Neukölln ums Leben gekommen. Noch ist unklar, was zu dem Frontalzusammenprall führte.

von

Der 57-Jährige fuhr mit seinem Mercedes die Hermannstraße entlang, streifte plötzlich aus bisher unbekannten Gründen einen BVG-Bus, der ohne Fahrgäste unterwegs war, und prallte dann frontal gegen eine Hauswand. Der Mann starb noch am Unfallort. An seinem Wagen entstand Totalschaden. Die Busfahrerin erlitt einen Schock. Ob der Gesundheitszustand des Fahrers die Ursache für den Unfall war, muss noch ermittelt werden.

Autor

5 Kommentare

Neuester Kommentar