Unfall in Neukölln : Lkw rammt Laternenmast

Zu einem schweren Unfall ist es am Mittwochmorgen in Neukölln gekommen: Ein Lkw hat einen Laternenmast umgefahren. Dabei wurde der Fahrer im Laster eingeklemmt.

Tanja Buntrock

Nach ersten Erkenntnissen rammte ein Lkw in den frühen Morgenstunden in der Neuköllner Hermannstraße einen Laternenmast. Wie es dazu kam, ist noch unklar. Bei dem Unfall wurde der Fahrer des Lasters offenbar in der Kabine eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde schwer verletzt, laut Polizei besteht jedoch keine Lebensgefahr. Ein Hubschrauber kreiste am Morgen über dem Gebiet, um den Unfallort aus der Luft zu dokumentieren. Die Polizei sperrte die Hermannstraße vom Hermannplatz bis zur Flughafenstraße ab. Die Ermittlungen dauern noch an.

5 Kommentare

Neuester Kommentar