Unfall in Oberschöneweide : Radler schwer verletzt: Passant trat unachtsam auf Radweg

Wegen eines mutmaßlich unachtsamen Fußgängers ist ein Radler am Donnerstag in Oberschöneweide derart unglücklich gestürzt, dass er schwere Verletzungen erlitt.

Rettungskräfte im Einsatz (Symbolbild).
Rettungskräfte im Einsatz (Symbolbild).Foto: dpa

Der 23-jährige Passant war gegen 15.40 Uhr auf der Straße An der Wuhlheide in Höhe des Städtischen Friedhofs zwischen geparkten Autos auf den Rad weg getreten, ohne auf den 53-jährigen Radfahrer zu achten. Dieser war in Richtung Köpenick unterwegs und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, so dass beide zusammenprallten. Nach dem Sturz wurde der Radler zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht. Der Fußgänger erlitt nur leichte Verletzungen.

16 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben