Unfall in Pankow : 78-Jähriger Autofahrer erfasst Radler

In Karow wurde ein 36-jähriger Radfahrer von einem abbiegenden Auto erfasst und gegen einen Ampelmast geschleudert.

Felix Hackenbruch
Rettungskräfte im Einsatz (Symbolbild).
Foto: imago/Ralph Peters

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend ist ein 36-jähriger Radfahrer in Karow schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war zuvor ein 78-jähriger Autofahrer gegen 19.50 Uhr auf der Straße Alt-Karow in Richtung Blankenburger Chaussee unterwegs. Als er nach links in die Straße 52 abbog, erfasste er den, in die gleiche Richtung fahrenden 36-jährigen Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, der Radfahrer stürzte und wurde gegen einen Ampelmast geschleudert.

Alarmierte Rettungskräfte der Feuerwehr und ein Notarzt versorgten den Verletzten und brachten ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Weitere Details zum Unfallhergang konnte die Polizei am Donnerstag noch nicht machen. Sie nahm die Ermittlungen auf.

14 Kommentare

Neuester Kommentar