Unfall in Prenzlauer Berg : Frau zwischen Tram und Bordstein eingeklemmt

Eine Frau ist am Donnerstag in Prenzlauer Berg zwischen einer Tram und den Schienen eingeklemmt gewesen. Sie kam schwer verletzt in eine Klinik.

von
Gefährlich. Immer wieder passieren in Berlin Unfälle mit Straßenbahnen.
Gefährlich. Immer wieder passieren in Berlin Unfälle mit Straßenbahnen.Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Die 31-jährige Frau ist gegen 19.15 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Pappelallee in Richtung Danziger Straße unterwegs gewesen. Sie geriet mit ihrem Rad in die Straßenbahnschienen und stürzte. Nachdem sie sich wieder aufgerappelt hatte, bemerkte sie, dass ihr Fahrradschloss fehlte und lief nach ersten Erkenntnissen, ohne auf den Verkehr zu achten, zurück auf die Fahrbahn - direkt vor die einfahrende Straßenbahn der Linie 12. Dabei geriet sie mit ihrem Bein zwischen Bordstein und Straßenbahn. Die Frau wurde mit schweren Beinverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Während des Rettungseinsatzes war der Straßenbahnverkehr in Richtung S-Bahnhof Nordbahnhof für etwa 20 Minuten unterbrochen.

Autor

3 Kommentare

Neuester Kommentar