Unfall in Prenzlauer Berg : Radfahrerin stößt mit Auto zusammen

Eine junge Radfahrerin ist am Montagabend in Prenzlauer Berg bei einem Unfall schwer verletzt worden. Sie war offenbar entgegen der Fahrtrichtung unterwegs.

von
Mit diesen weißen "Geisterrädern" erinnert der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) an bei Unfällen ums Leben gekommene Radfahrer.Weitere Bilder anzeigen
Foto: Henning Onken
04.04.2011 19:47Mit diesen weißen "Geisterrädern" erinnert der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) an bei Unfällen ums Leben gekommene...

Die 23-jährige Radfahrerin war nach bisherigen Erkenntnissen kurz vor 19 Uhr entgegen der Fahrtrichtung auf dem Radweg der Schönhauser Allee unterwegs. Beim Überqueren der Gaudystraße wurde sie von einem 49-jährigen Volvo-Fahrer übersehen, der von der Gaudystraße rechts in die Schönhauser Allee abbiegen wollte. Bei der Kollision stürzte die 23-Jährige und erlitt schwere Beinverletzungen. Sie kam zur stationären Behandlung in eine Klinik. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Erst diese Woche hatte die Polizei angekündigt, Radfahrer in Berlin besser schützen zu wollen. Beamte sollen sich 2012 gezielt um die Sicherheit der Fahrradfahrer kümmern. Es soll dann auch mehr Kontrollen und Bußgelder gegen Falschparken und riskantes Abbiegen geben.

Autor

77 Kommentare

Neuester Kommentar