Unfall in Schöneberg : Junge lief Ball hinterher - Auto erfasste ihn

Ein neunjähriger Junge ist am Montag in Schöneberg von einem Auto angefahren worden. Er war einem Ball hinterher gelaufen und vor das Fahrzeug gerannt.

von

Nach bisherigen Erkenntnissen und den Angaben des Kindes, rannte der Junge gegen 15.30 Uhr in der Hochkirchstraße einem Ball hinterher und lief dabei plötzlich zwischen parkenden Autos auf die Fahrbahn. Ein 32-Jähriger, der mit seinem Skoda in Richtung Großgörschenstraße unterwegs war, konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Fahrzeug überrollte mit einem Hinterrad das linke Bein des Jungen. Mit einem Beinbruch kam der Neunjährige in ein Krankenhaus. Die Mutter, die dabei war kam ebenfalls mit.

Autor

6 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben