Unfall in Siemensstadt : Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 42-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Siemensstadt in der Nacht zu Mittwoch schwer verletzt worden. Er war mit einem Auto kollidiert.

von

Der 42-Jährige ist gegen 22.20 Uhr mit seiner BMW-Maschine auf der linken Spur der Nonnendammallee in Richtung Stadtautobahn unterwegs gewesen, als ein 44-jähriger Renault-Fahrer nach bisherigen Erkenntnissen vor der Kreuzung Nonnendammallee/Paulstern-/Otternbruchstraße zunächst auf der rechten Fahrspur mehrere Meter rückwärts fuhr, dann in die linke Fahrspur wechselte und an der roten Ampel bremste. Der Motorradfahrer konnte offenbar nicht mehr rechtzeitig reagieren, fuhr auf den Renault auf und stürzte. Ein Rettungswagen brachte ihn mit einem offenen Beinbruch und Handverletzungen in eine Klinik. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Autor

8 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben