Unfall in Spandau : Fußgänger von Auto angefahren und verletzt

Ein Fußgänger ist bei einem Unfall am Montagabend in Spandau schwer verletzt worden. Der 45-Jährige soll betrunken über die Straße gelaufen sein.

von

Der Unfall passierte gegen 19.15 Uhr. Der 45-Jährige überquerte die Straße Am Juliusturm in Höhe der Carl-Schurz-Straße und wurde laut Polizei dabei von dem Auto einer herannahenden 30-jährigen Fahrerin erfasst. Er kam mit schweren Kopfverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Wie ein Ermittler sagte, soll der Fußgänger alkoholisiert gewesen sein. Die Polizei ermittelt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben