Unfall in Steglitz : Rentner von Bus erfasst

Ein Rentner ist am Montagabend in Steglitz von einem BVG-Bus erfasst worden. Er war bei Rot über die Straße gegangen - und angetrunken war er auch.

von

Steglitz,Schloßstraße,Unfall,BVG-Bus,Rentner,rote AmpelBei dem Unfall erlitt der 72-Jährige mehrere Prellungen und eine Kopfplatzwunde. Ersten Erkenntnissen zufolge überquerte der 72-Jährige kurz nach 20 Uhr trotz roter Ampel die Fahrbahn der Schloßstraße in Steglitz und übersah dabei einen herannahenden Bus der Linie 285. Bei dem Aufprall wurde der Rentner, der laut Polizei alkoholisiert war, zu Boden geschleudert und kam anschließend zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Der Busfahrer und seine Fahrgäste blieben unverletzt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben