Unfall in Tempelhof-Schöneberg : Motorradfahrer verunglückt

Schwere Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall in Tempelhof. Ein 56-jähriger Busfahrer wollte gegen 17.50 Uhr vom Tempelhofer Damm nach links in die Hoeppnerstraße abbiegen. Dabei erfasste der Linienbus den 30-Jährigen, der mit seiner „Yamaha“ den Tempelhofer Damm in der mittleren Fahrspur in Richtung Mariendorfer Damm fuhr. Der Motorradfahrer erlitt durch den Unfall eine Kopfverletzung und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme war der Tempelhofer Damm in Richtung Mariendorf zwischen Manfred-von-Richthofen-Straße und Hoeppnerstraße bis circa 19.40 Uhr gesperrt. (tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben