Unfall in Wilmersdorf : Laster und Kleinwagen kollidieren auf der Stadtautobahn

Nach einem Unfall mit einem Lkw auf der Stadtautobahn in Wilmersdorf am Mittwochabend, hat sich ein Auto überschlagen und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrerin kam verletzt in eine Klinik.

von

Zu dem Unfall kam es, als der Fahrer eines Sattelzuges gegen 20 Uhr von der mittleren auf die rechte Fahrspur auf der Stadtautobahn A100 Richtung Süden wechseln wollte. Dabei kollidierte er mit dem Skoda einer 35-Jährigen. Die Frau verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Wagen drehte sich, prallte gegen die linke Seite der Stoßstange des Lkw, überschlug sich und landete schließlich auf dem Dach. Die Frau wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die Stadtautobahn war während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme für rund eine Stunde in Richtung Süden gesperrt.

Autor

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben