Unfall : Kind in Hellersdorf angefahren

Ein Sechsjähriger ist am Dienstagnachmittag in Hellersdorf von einem Auto erfasst und verletzt worden. Dessen Fahrerin fuhr nach einem kurzen Halt weiter.

von

Der Junge sei am Dienstag um 14.45 Uhr hinter einem parkenden Laster auf die Ludwigsfelder Straße in Hellersdorf gerannt, teilte eine Polizeisprecherin am Mittwochmorgen mit. Die Fahrerin eines silbernen Peugeots mit polnischem Kennzeichen konnte offenbar nicht mehr bremsen und fuhr das Kind an.

Die Autofahrerin, eine blonde Frau, hielt den Angaben zufolge kurz an und sprach mit der Mutter des Jungen, fuhr dann aber weiter, ohne der Polizei ihre Personalien zu hinterlassen. Der Junge wurde mit Nasenbluten zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht.

Autor

5 Kommentare

Neuester Kommentar