Unfall : Lkw bleibt unter Brücke stecken

Ein Lastwagen-Fahrer ist in der Nacht zu Montag mit seinem Fahrzeug unter einer S-Bahnbrücke in Reinickendorf steckengeblieben. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Der Fahrer, dessen Lkw mit einem Container beladen war, hatte offenbar die Höhe der Brücke in der Klemkestraße missachtet, wie die Polizei mitteilte. Der Lkw kippte zur Seite und verkeilte sich. Die Feuerwehr musste anrücken und das Fahrzeug wieder befreien.

An der Brücke entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro, an dem Lkw von 15.000 Euro. Die Klemkestraße musste von 0.45 Uhr bis 2.15 Uhr gesperrt werden. Die Brücke konnte für den Schienenverkehr wieder freigegeben werden. (dm/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben