Unfall : Radfahrerin durch abbiegenden Laster getötet

Eine 49-jährige Radlerin ist am Donnerstagmorgen durch einen Lastwagen getötet worden, der an einer Kreuzung in Treptow rechts abbog. Sie ist bereits das 17. Todesopfer auf Berlins Straßen in diesem Jahr.

Die Frau wurde an der Wegedornstraße Ecke Ernst-Ruska-Ufer im Ortsteil Altglienicke von einem Lkw erfasst und eine große Strecke mitgeschleift, wie ein Polizeisprecher sagte. Obwohl sofort versucht wurde, die Frau wiederzubeleben, konnte der alarmierte Notarzt nur noch den Tod feststellen.

Der 42-jähriger Lkw-Fahrer war den Angaben zufolge an der Kreuzung nach rechts in die Straße Ernst-Ruska-Ufer abgebogen und kollidierte dabei mit der Radfahrerin. (ddp)

51 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben