• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Unglück am Bahnhof Friedrichsfelde Ost : Aufs Gleis gestürzt und von S-Bahn überrollt

16.04.2013 12:55 Uhrvon

Ein Mann ist in der Nacht zu Dienstag auf dem S-Bahnhof Friedrichsfelde Ost in das Gleis gestürzt und von einer S-Bahn überrollt worden. Er überlebte schwer verletzt. Noch ist unklar, wie das geschehen konnte.

Nach bisherigen Erkenntnissen stürzte der 28-Jährige in der Nacht zu Dienstag um kurz nach Mitternacht auf das Gleis des S-Bahnhofes Friedrichsfelde Ost. Die S-Bahn der Linie 7 fuhr gerade von Ahrensfelde nach Westkreuz, als der Mann "aus noch ungeklärter Ursache in das Gleisbett fiel.", hieß es bei der Bundespolizei. Die Rettungskräfte der Feuerwehr bargen den Schwerverletzten, der unter dem dritten Wagen lag und brachten ihn in ein Krankenhaus.

Da offenbar völlig unklar ist, wieso der Mann auf die Schienen stürzte, bitten die Ermittler um Mithilfe: Wer kann genauere Angaben zu den Umständen machen? Wer befand sich am gegen
Mitternacht auf dem S-Bahnhof Friedrichsfelde Ost und hat den Sturz oder den Mann im Vorfeld beobachtet?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Berlin-Ostbahnhof unter der Rufnummer 030/ 297779-0 entgegen.

Zudem kann auch die kostenlose Servicenummer der Bundespolizei (0800-6888000) genutzt werden.

Sie wollen wissen, was in Berlin läuft? Gönnen Sie sich an jedem Werktag 5 Minuten Lesespaß! Geben Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse an, um den Newsletter ab morgen zu erhalten.

  • Berlin to go: täglicher Newsletter
  • morgens um 6 Uhr auf Ihr Handy
  • von Chefredakteur Lorenz Maroldt
weitere Newsletter bestellen Mit freundlicher Unterstüzung von Babbel
Service

Weitere Themen

Unser HTML/CSS Widget (statisch)

Nachrichten aus den Bezirken