Vandalismus : Deutschlandfahne in Neukölln abgefackelt

Noch ist Berlin im EM-Fieber, an jedem zweiten Auto flattern derzeit Deutschlandfahnen. Einem unbekannten Täter in Neukölln scheint das nicht gefallen zu haben: In der Nacht zu Samstag zündete er eine an einem Auto befestigte Fahne an.

BerlinUnbekannte haben heute früh eine Deutschlandfahne in Neukölln in Brand gesteckt. Polizisten bemerkten gegen 2.30 Uhr die Flammen an der Fahne am Richardplatz und löschten diese. Die Fahne war an der Seitenscheibe eines geparkten „VW Golf“ befestigt. Durch die Flammen wurde das Fahrzeug leicht beschädigt. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (mga)

0 Kommentare

Neuester Kommentar