Vandalismus in Berlin : Unbekannte zerstechen Reifen an 50 Autos in Mahlsdorf

Erneut haben Unbekannte in Berlin die Reifen zahlreicher Autos zerstochen. Ein Passant bemerkte die Schäden am frühen Sonntagmorgen in Mahlsdorf.

von

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag in Mahlsdorf zahlreiche Autos beschädigt. Ein Passant bemerkte bei seinem morgendlichen Spaziergang gegen 6.30 Uhr Autos mit platten Reifen und alarmierte die Polizei.

Die Beamten stellten in der Wodanstraße und umliegenden Straßen knapp 50 Autos mit zerstochenen Reifen fest, die zum Teil auch Lackschäden aufwiesen. Es wurden mehrere Reifen sichergestellt und Spuren gesichert.

In der vergangenen Woche, in der Nacht zu Montag, waren ebenfalls in Köpenick etwa 300 Reifen zerstochen worden. Beide Tatorte liegen jedoch etwa zehn Kilometer auseinander, ob es einen Zusammenhang gibt, ist unklar.

Autor

8 Kommentare

Neuester Kommentar