Vandalismus : Unbekannte verwüsten Schule in Weißensee

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag den Eingangsbereich eines Gymnasiums in Weißensee verwüstet.

Der Schulleiter habe am Morgen eine verbrannte Deutschlandfahne vor dem Eingang sowie politische Parolen und ein Antifa-Zeichen an der Außenwand des Gebäudes in der Woelckpromenade entdeckt. Das teilte die Polizei mit.

Zudem habe ein transportables Verkehrsschild in der Eingangstür der Schule gesteckt. Den Angaben zufolge ermittelt der Staatsschutz. (ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar