Vereitelter Überfall in Spandau : Ehepaar verjagt Kiosk-Räuber

Mit einem Gehstock und Pfefferspray hat ein Ehepaar am Mittwoch einen Räuber auf Abstand gehalten und ihn aus ihrem Laden verjagt.

von

Der unbekannte Täter kam gegen 17.45 Uhr in den Getränkemarkt in der Neuendorfer Straße in Spandau. Er ging hinter den Tresen und bedrohte dort den 58-jährigen Ladeninhaber mit einem Messer. Dieser zückte daraufhin einen Gehstock und hielt so den Täter auf Abstand. Währenddessen richtete die 60-jährige Ehefrau Pfefferspray in Richtung des Räubers. Der Täter flüchtete daraufhin ohne Beute. Die Eheleute blieben unverletzt.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar